Schreckliche Neuigkeiten aus Atlanta: Der Rapper Bankroll Fresh wurde dort auf offener Straße niedergeschossen und starb offensichtlich noch am Tatort.

Instagram / --

Die Seite Globalgrind berichtet gerade, dass der junge Rapper sich außerhalb eines Tonstudios in der Hauptstadt von Georgia befunden habe, als plötzlich Schüsse auf ihn abgezielt wurden. Weitere Umstände zum Tod des "Hot Boy"-Interpreten sind aktuell noch nicht bekannt. Doch es heißt, dass am Tatort 50 Patronenhülsen gefunden wurden. Eigentlich sollte er am Abend einen Auftritt in einem Club haben.

Instagram / --

Musiker 2 Chainz (38), bei dem Bankroll Fresh unter Vertrag stand, betet über Twitter für seinen verstorbenen Schützling: "Mann, ich bin ein Fan von dir und werde es immer sein. Ich stehe momentan unter Schock. Wir müssen diese sinnlosen Tode einfach stoppen, dafür setze ich mich jetzt ein."

Instagram / --

Bankroll war ein aufstrebendes Talent in der Rap-Szene von Georgia. Er arbeitete bereits mit Future (32) und Wiz Khalifa (28) zusammen und hatte durch diese Kooperationen immer mehr an Bekanntheit erlangt.