Nur wenige Zeit nach der Geburt ihrer Tochter machte Hayden Panettiere (26) eine schreckliche Offenbarung: Sie litt an Wochenbettdepressionen und musste sich sogar in Behandlung begeben. Jetzt scheint es wieder bergauf zu gehen: Mit ihrem Verlobten Wladimir Klitschko (39) und dem gemeinsamen Nachwuchs verbrachte sie einen entspannten Tag am Strand!

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko
Twitter/ Hayden Panettiere
Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko

Dort verschwendete sie scheinbar keinen Gedanken an die psychische Krankheit, mit der sie lange kämpfte, sondern hatte nur Augen für zwei besondere Menschen: ihren Verlobten und die gemeinsame Tochter Kaya! Bei Twitter veröffentlichte sie jetzt wundervolle Fotos davon. "Mein Herz", schrieb sie zu einem niedlichen Liebes-Selfie mit dem ukrainischen Boxer. Und noch einen weitern Schnappschuss postete sie: Darauf hockt der knapp zwei Meter große Mann im Sand und redet mit der 15 Monate alten Kaya. "Die Liebe meines Lebens", kommentiert die stolze Bald-Ehefrau und Mutter dieses Foto von ihrem großen Familienglück.

Hayden Panettiere
Twitter/Haydene Panettiere
Hayden Panettiere

Damit zeigt Hayden, dass es ihr endlich wieder gut geht. Noch vor wenigen Monaten konnte sie nicht so entspannt sein. Ein Sprecher der Schauspielerin verkündete im Oktober: "Sie kämpft derzeit mit postpartalen Stimmungskrisen und bittet um Privatsphäre." Die hat sie jetzt wohl dank einer Therapie überwunden!

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko
Michael Ukas / ActionPress
Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko