Was für eine Auszeichnung, die am Wochenende in den USA verliehen wurde: Lena Meyer-Landrut (24) hat bei den Kids' Choice Awards abgesahnt und wurde in der Kategorie "Lieblingsstar" ausgezeichnet. Leider konnte sie die Trophäe allerdings nicht persönlich abholen.

Elyas M'Barek
Hannes Magerstaedt Getty Images Entertainment
Elyas M'Barek

Während Cro, Mark Forster (32) und Elyas M'Barek (33) als Mit-Nominierte leer ausgingen, ging Lena als klarer Sieger des Abends hervor. Sie richtete sich per Videobotschaft an ihre Fans: "Hallo meine Lieben. Ihr habt gevotet wie die Wahnsinnigen. Ich kann das nicht glauben, ich freue mich riesig darüber. Ich bin traurig, dass ich in L.A. nicht dabei sein kann." Was für eine Ehre, neben anderen großen Gewinnern wie Justin Bieber (22) oder Adele bei den diesjährigen Kids' Choice Awards überzeugt zu haben!

Cro
Patrick Hoffmann/WENN.com
Cro

Die Show fand in Los Angeles in The Forum statt und wurde von Sänger Blake Shelton (39) moderiert. Letzterer musste unter die berühmte Schleim-Dusche der Kids' Choice Awards, so wie unter anderem auch John Stamos (52) und Josh Gad (35).

Mark Forster, Sänger
Schultz-Coulon/WENN.com
Mark Forster, Sänger