June Shannon wurde mit ihrer schwergewichtigen Familie durch die Reality-Doku "Here comes Honey Boo Boo" berühmt. Zu Beginn der Sendung brachte sie stolze 180 Kilogramm auf die Waage. Auf ärztlichen Rat hin begann Mama June im vergangenen Jahr mit einer straffen Diät und präsentierte ihre ersten Erfolge bald stolz der Öffentlichkeit. Nun will sie sich einer Operation für einen sogenannten Schlauchmagen unterziehen.

Honey Boo Boo und June Shannon
Splash News / @Parisa
Honey Boo Boo und June Shannon

Anfang März wurde bekannt, dass die Mutter von Honey Boo Boo (10) ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, weil sie unter ständigen Ohnmachtsanfällen litt. Die Ärzte waren zunächst ratlos, vermuten aber wohl nun, dass die 36-Jährige es mit dem Abnehmen zu weit getrieben habe. Wie TMZ berichtete, soll sie sich Ende des Monats den Magen verkleinern lassen. Nachdem sie bereits 45 Kilo Gewicht verlieren konnte, sei sie nun gesund genug für einen solchen Eingriff.

Honey Boo Boo und June Shannon
Bauer-Griffin/Bauergriffin.com/Splash News
Honey Boo Boo und June Shannon

Mama June hofft, durch die OP weitere 40 Kilo abzunehmen. Dies sei eine bessere Alternative für sie, als weiter zu hungern und erneut Ohnmachtsanfälle zu riskieren, raten die Ärzte. Laut dem Klatschportal soll der Schlauchmagenspezialist Dr. Michael Feiz in Beverly Hills die Verkleinerung durchführen. Hoffentlich übersteht June die Prozedur gut und kann bald weitere Erfolge auf der Waage feiern.

June Shannon
WENN
June Shannon