Danielle Lloyd (32), die als "Miss England" und "Miss Great Britain" bekannt wurde, will es in Sachen Ehe offenbar noch einmal wissen. 14 Monate, nachdem sie von ihrem früheren Ehemann, dem Fußballer Jamie O'Hara (29), geschieden wurde, hat sich Danielle jetzt erneut verlobt - nach nur einem halben Jahr Beziehung!

Danielle Lloyd
OK! Magazine
Danielle Lloyd

Bei dem glücklichen Herren, der um Danielles Hand anhielt, handelt es sich um den Elektrotechniker Michael O'Neill. Wie das OK! Magazine berichtet, machte Michael seiner Liebsten bereits am Valentinstag einen romantischen Heiratsantrag. Für diesen wichtigen Anlass buchte er ein Zimmer im Londoner Hotel "Claridge's" und ließ den Verlobungsring speziell anfertigen - eine sorgfältige Planung, die Danielle Lloyd beeindruckte. "Michael hat es eigentlich nicht so mit großen, für Aufmerksamkeit sorgenden Gesten. Deshalb war es sogar besonders toll, dass er das Hotel arrangiert hatte und den Ring herstellen ließ. Ich war überglücklich", erzählte die 32-Jährige von dem Antrag.

Danielle Lloyd und Jamie O'Hara
David Sims/WENN.com
Danielle Lloyd und Jamie O'Hara

Auch wenn das Paar erst kurze Zeit zusammen ist, weiß Danielle, die mit ihrem Ex drei Söhne hat, dass Michael der Richtige für sie ist: "Michael und ich gleichen uns viel mehr, als es bei Jamie und mir der Fall war. Von Michael bekomme ich viel mehr Hilfe und Unterstützung, nicht nur im Haus oder mit den Jungs, sondern auch emotional."

Danielle Lloyd
Getty Images
Danielle Lloyd

Trotz der schnellen Verlobung erklärte die Braut in spe aber auch, dass sie und Michael es mit der Hochzeit nicht so eilig hätten und in diesem Jahr wahrscheinlich nicht vor den Traualtar träten. Wenn es aber so weit ist, scheint die Location schon einmal sicher zu sein: Danielle und Michael wollen im "Claridge's" heiraten.