Normalerweise kennen Adeles (27) Fans die Sängerin für ihre Mega-Stimme: In traurigen Lovesongs packt sie all ihr Gefühl und rührt ihre Bewunderer damit zu Tränen. Doch schon beim Carpool-Karaoke bewies die Britin, dass sie auch jede Menge Humor besitzt. Bei ihrem Konzert in London zeigte die Sängerin ihren Besuchern nun erneut, wie witzig sie wirklich ist.

Adele Adkins, Sängerin
Daniel Deme/WENN.com
Adele Adkins, Sängerin

In Adele stecken wahre Entertainer-Qualitäten: Bei ihrer Tour schmachtet sie sich gewohnt glamourös von einem Mega-Hit zum nächsten und schwebt in ihrem glamourösen Glitzerkleid über die Bühne. Doch plötzlich packt sie bei ihrem Cover von Lionel Richies (66) "All Night Long" der Beat und die 27-Jährige lässt sich zu einem spontanen Twerk verleiten. Mit einer solch lustigen Hommage an die Twerking-Queen Miley Cyrus (23) hat wohl keiner der Adele-Fans gerechnet. Die Musikerin scheint von ihrer Spontanität selbst überrascht: "Ich denke, dass ich gerade twerke. Aber ich kann es nicht wirklich. Mein Hintern bricht mir noch den Rücken, so riesig, wie der ist", lacht sie sich auf der Bühne schlapp.

Adele Adkins
Syco/Thames/Corbis/Dymond
Adele Adkins

Selbst wenn Adele von ihren Tanzkünsten nicht so ganz überzeugt ist, kommt der kleine Tanz-Zwischenfall bei ihren Fans äußerst gut an. Im angefügten Clip könnt ihr euch vom leidenschaftlichen Twerk der Britin selbst ein Bild machen.

Adele Adkins und James Corden
The Late Late Show with James Corden, CBS
Adele Adkins und James Corden