Es ist Zeit für die Bachelor-Reunion. Die letzten Kandidatinnen der diesjährigen Kuppelshow-Ausgabe trafen sich heute Abend gemeinsam mit Frauke Ludowig (52) und natürlich Rosenkavalier Leonard Freier (31) zur großen Aussprache. Besonders interessierte die Fans in der Spezialausgabe "Nach der letzten Rose" natürlich der aktuelle Beziehungsstatus von Leonard und Gewinnerin Leonie Pump. Wer hätte es gedacht: Die zwei gehen mittlerweile wieder getrennte Wege.

Bereits kurz nach dem Finale vergangene Woche wurde vermutet, dass die beiden sich getrennt haben, Postings von Leonie bekräftigten diese Munkeleien sogar noch weiter. Jetzt ist es offiziell: Die kurzzeitigen Turteltauben sind tatsächlich kein Paar mehr. "Ich hatte hohe Erwartungen, dass wir uns dann besser kennenlernen können - und wurde schnell eines Besseren belehrt", offenbarte Leonie in einem Einspieler. Leonard hatte schnell gemerkt, dass es nicht passt zwischen den beiden, dass etwas fehlt. Leonie stellte daraufhin klar: "Ich habe echt gedacht, ich bin im falschen Film."

Die Gründe für die schnelle Trennung sieht Leonie unter anderem darin, dass Leonard keine richtigen Gefühle zeigen kann - vielleicht ließ er der ganzen Angelegenheit auch nicht genug Zeit. "Ich wusste die erste Zeit auch gar nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich finde auch Gefühle müssen sich entwickeln", erklärte die Blondine. Für Leonard kam das aber offensichtlich nicht infrage.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.

Leonard Freier und Leonie Pump 2016 im "Bachelor"-FinaleDer Bachelor, RTL
Leonard Freier und Leonie Pump 2016 im "Bachelor"-Finale
Leonard Freier und Leonie PumpFacebook / Leonard Freier
Leonard Freier und Leonie Pump
Leonard Freier und Leonie PumpDer Bachelor, RTL
Leonard Freier und Leonie Pump


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de