Es ist bisher das größte Comeback in 2016: Nach vier Jahren musikalischer Pause veröffentlichte Grace Capristo (26) endlich ihre neue Power-Single "One Woman Army". Darin sagt sie sich von ihrem alten Leben los und beginnt - wie auch in der Realität - einen ganz neuen Weg. Doch nicht nur musikalisch hat sich der einstige Monrose-Star stark entwickelt, für das neue Musikvideo führte Grace anscheinend selbst Regie.

Mandy Capristo
GRACE CAPRISTO
Mandy Capristo

Dies verkündete sie ihren treuen Fans in einem aktuellen Facebook-Post. "Als ich 'One Woman Army' angefangen habe zu schreiben, hatte ich das Drehbuch schon fertig, bevor der Song fertig war. Daher wollte ich unbedingt selbst Regie führen", heißt es in dem Fotobeitrag, der einen "Making-of"-Ausschnitt zeigt. Die Schönheit nimmt also ihre Kunst nun komplett selbst in die Hand und lässt sich von niemandem etwas vorschreiben.

Mandy Capristo
Starpress/WENN.com
Mandy Capristo

Weiterhin erklärte sie, wie sie es empfunden hat, als Regisseurin zu arbeiten: "Es war eine wunderbare Erfahrung, bei der ich so viel in kurzer Zeit lernen konnte." Vielleicht baut sich die singende Beauty ja bald ein zweites berufliches Standbein auf. Am Ende des Artikels erfahrt ihr im Clip mehr über Graces neues Musikvideo.

Mandy Capristo
WENN
Mandy Capristo