In dieser Seifenoper haben selbst die Nebenrollen keine Lust mehr... Der Liebes-Kosmos um Profifußballer Rafael van der Vaart (33) liefert seit Jahren zuverlässige Promi-Schlagzeilen. Rafaels jüngste Ex, das niederländische Model Christie Bokma, hat vom Wirbel um ihre Person nun scheinbar die Schnauze voll.

Rafael van der Vaart und Christie Bokma
ActionPress / Leo Vogelzang / SUNSHINE; Getty/Tobias Schwarz AFP
Rafael van der Vaart und Christie Bokma

Erst vor wenigen Wochen gab die 24-Jährige ein viel zitiertes Interview, in dem sie Intimes aus Rafaels Liebesleben verriet - und dabei unter anderem gegen Sabia Boulahrouz (37) schoss. In der niederländischen Story lässt Christie nun kein gutes Wort am neuen Leben als öffentliche Person. "Wenn ich dir das alles erzähle, frage ich mich: 'In was für einer verdammten Soap bin ich hier gelandet?'"

Christie Bokma
ActionPress / JON DE BONT
Christie Bokma

Der Hintergrund: Rafaels Mutter Lolita hatte vor wenigen Tagen in einem Interview behauptet, Christie nicht zu kennen - und hinterfragte öffentlich die Echtheit der mittlerweile gescheiterten Liebe. "Ich kann leicht beweisen, dass wir mehrere Monate eine ernsthafte Beziehung geführt haben", reagierte Christie auf die Vorwürfe.

Christie Bokma
Reni van Maren/ ActionPress
Christie Bokma

Die Brünette sagt ganz klar: Aus dieser Soap will sie jetzt möglichst schnell wieder aussteigen. "Er soll mit Estavana glücklich werden." Damit um ihre Person endlich Ruhe einkehrt...