Bei den englischen Royals ist seit der Geburt von Prinz George (2) und Prinzessin Charlotte immer etwas los. Die Kids halten Herzogin Kate (34) und Prinz William (33) ganz schön auf Trab. Der Zweijährige hat bereits seine Leidenschaft für Geschwindigkeit erkannt und düst mit einem Roller ständig um das Anwesen der Familie. Nun entdeckte auch die kleine Charlotte ihr sportliches Talent.

Offenbar begeistert sich das elf Monate alte Mädchen bereits für den englischen Nationalsport Fußball und könnte wohl bald den Ball genauso schön schießen wie Spieler-Legende David Beckham (40). "Sie ist eine sehr gute Fußballerin. Du hältst sie an der Hand und sie kickt ihn. Wirklich süß", berichtet der stolze Papa Prinz William der People auf einer Jubiläumsveranstaltung in London.

Der britische Thronfolger und Herzogin Kate müssen ihre Kinder aktuell wegen einer Indien-Reise mit der Nanny allein lassen. Zu Charlottes Geburtstag Anfang Mai sind die Eltern natürlich zurück. Vielleicht bekommt die Kleine ja einen Fußball geschenkt.

Wie ähnlich sie ihrem Bruder schon sieht, könnt ihr euch im Video anschauen.

Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William im Buckingham PalaceBen A. Pruchnie / Getty Images
Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William im Buckingham Palace
Prinz William, Prinz George und Barack ObamaThe White House/Getty Images
Prinz William, Prinz George und Barack Obama
Herzogin Kate, Prinz William, George und CharlotteGetty Images
Herzogin Kate, Prinz William, George und Charlotte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de