Prominenten Menschen wird bei einer Gesetzesübertretung oft vorgeworfen, dass sie von den Behörden besser behandelt werden. Dass das nicht unbedingt der Wahrheit entspricht, erlebt aktuell Joe Giudice (43) im Gefängnis.

Teresa Giudice und Joe Giudice
Ivan Nikolov/WENN
Teresa Giudice und Joe Giudice

Nachdem der Real Housewives-Star wegen Betrug und Konkursverschleppung, sowie dem Fahren unter dem Einfluss von Substanzen von einem Gericht verurteilt wurde, sitzt er seine Strafe in der Federal Correctional Institution in Fort Dix ab. Kontakt zu seinen Liebsten ist dabei kaum vorhanden. Die Möglichkeit mit ihnen per Video-Telefonie zu sprechen, war für den 43-Jährigen somit ein kleiner Hoffnungsschimmer, immerhin besteht diese Möglichkeit in vielen anderen Haftanstalten - nur leider nicht in seiner, wie Radar Online jetzt erfahren haben will. Für Joe wird da keine Ausnahme gemacht und das, obwohl seine Ehefrau Teresa Giudice (43) wieder auf freiem Fuß ist.

Joe Giudice
Johnny Louis
Joe Giudice

Es gibt allerdings einen Lichtblick: Laut Angaben der Website plant Fort Dix eine Modernisierung und dann können die Insassen unter bestimmten Voraussetzungen auch mit der Außenwelt kommunizieren - inklusive Videokamera. Noch muss er sich allerdings gedulden, es steht nämlich nicht fest, wann es so weit ist.

Joel Ginsburg/WENN.com