Der ehemalige Kiss-Gitarrist Ace Frehley liegt im Krankenhaus. Der 64-Jährige wird zurzeit im General Hospital in Wilkes-Barre behandelt, einer Kleinstadt im US-Staat Pennsylvania. Der Musiker wurde wegen Erschöpfung und Dehydrierung eingeliefert. Sein Konzert in Poughkeepsie wurde dafür abgesagt. Wann der Rocker entlassen wird, ist noch unklar.

Ace Frehley
Mike Pont/WireImage
Ace Frehley

Nach der Show im F.M. Kirby Center der amerikanischen Kleinstadt wurde Ace ins örtliche Krankenhaus eingeliefert. Der 64-Jährige unterzog sich allerhand Tests und die Diagnose konnte gestellt werden. Abgesehen des akuten Flüssigkeitsmangels und Abgeschlagenheit konnte ihm ein "ausgezeichneter Gesundheitszustand" bescheinigt werden, das verriet sein Management auf der offiziellen Facebook-Seite. In Absprache mit den Ärzten soll der Klampfenspieler, wenn auch wiederwillig, eingestimmt haben, das Konzert am heutigen Abend im Bundesstaat New York abzusagen.

Ace Frehley
WENN.com
Ace Frehley

Die Fans im Netz drücken Ace ganz fest die Daumen, dass er sich schnell erholt: "Alles Gute für dich! Nimm dir Zeit für deine Genesung", kommentierte ein User die Mitteilung seiner Agenten. Der Gig soll auf September verschoben werden. Den Besuchern wird eine volle Ticketpreiserstattung angeboten.

Kiss und Ace Frehley
PUBLIC ADDRESS
Kiss und Ace Frehley