Eigentlich galten sie als das neue deutsche Traumpärchen, doch in den letzten Wochen kriselte es immer wieder bei Angelina Heger (24) und Rocco Stark (29). Anfang der Woche läutete Rocco daher erst einmal eine Beziehungspause auf unbestimmte Zeit ein. Jetzt könnte der Ochsenknecht-Sohn aber einen ersten Annäherungsversuch in Angriff genommen haben. Angelina posierte vor wenigen Minuten mit einem riesigen Strauß voller Rosen.

Rocco Stark und Angelina Heger
Facebook / Rocco Stark
Rocco Stark und Angelina Heger

Hat die räumliche Trennung zwischen Angelina Heger und Rocco Stark tatsächlich einen ersten Effekt erzielt? Während Rocco noch vor wenigen Tagen mit einem nachdenklichen Spruch für Gerüchte sorgte, posierte seine Freundin heute träumerisch mit einem riesigen Blumenstrauß auf ihrem Facebook-Account. Wer ihr diese kleine Aufmerksamkeit hat zukommen lassen, behielt sie bislang gekonnt für sich. Doch man darf davon ausgehen, dass ihr Rocco seine Finger im Spiel hatte.

Rocco Stark und Angelina Heger
Instagram / Angelina Heger
Rocco Stark und Angelina Heger

Anfang der Woche sorgte Rocco mit einem krassen Posting für Wirbel. Auf seinem Profil schrieb er: "Ich werde erst einmal einen Break machen an dieser Stelle... Es sind viele Dinge gewesen, die sehr verletzend waren aber nur uns beide angehen." Zuletzt lieferten sich der TV-Star und Freundin Angelina einen hitzigen Streit mit Ex-Monrose-Sängerin Senna (36). Eine Situation, die an den Nerven zerrt. Kein Wunder, dass bei den beiden auch privat die Fetzen flogen. Die logische Folge: Ein bisschen Abstand!

Senna
Getty Images
Senna

Ob sich die zwei Promis schon bald wieder zusammenraufen? Die Blumen könnten zumindest ein erster Schritt in Richtung Versöhnung gewesen sein, sofern sie tatsächlich aus Roccos Hand stammen.