Im britischen Königshaus ist gerade feiern angesagt: Denn die Queen hat diese Woche ihren 90. Geburtstag zelebriert und für einen legendären Schnappschuss mit ihren royalen Verwandten posiert. So war auch Prinz George (2) mit von der Partie - Doch nun geht ein anderes Foto des kleinen royalen Spross um die Welt: Denn jetzt verzaubert der 2-Jährige keinen Geringeren als den amerikanischen Präsidenten Obama (54).

Prinz William, Prinz George, Barack Obama und Kate Middleton
The White House/Getty Images
Prinz William, Prinz George, Barack Obama und Kate Middleton

Offenbar wurde Prinz George von dem hohen Besuch des amerikanischen Präsidenten völlig überrascht, denn er tapert mit Pyjama und Bademantel durch den Kensington Palace. Obama ist von diesem knuffigen Anblick scheinbar genauso verzaubert, wie alle Fans der britischen Krone. Einzig der kleine George scheint etwas verschreckt von der Situation und nähert sich behutsam dem mächtigsten Staatschef der Welt.

Prinz Harry, Prinz William, Barack Obama, Michelle Obama und Kate Middleton
Chris Jackson/Getty Images
Prinz Harry, Prinz William, Barack Obama, Michelle Obama und Kate Middleton

Das knuffige Aufeinandertreffen von George und Obama ereignete sich im Rahmen einer Großbritannien-Reise des amerikanischen Präsidenten. So traf er sich am Freitagabend mit William (33) und Kate (34) zum Dinner. Nach all den öffentlichen Auftritten und Pressekonferenzen war das putzige Meeting mit dem kleinen Prinzen sicherlich eines der Highlights des Politikers. Denn George ist ein richtiger Wirbelwind, wie ihr in unserem Clip noch einmal sehen könnt.

Queen Elizabeth II., Barack Obama und Michelle Obama
WPA Pool/Getty Images
Queen Elizabeth II., Barack Obama und Michelle Obama