Hinter Jasmin Tawil (33) liegt eine harte Zeit. Nach der schlimmen Trennung von Ex Adel Tawil (37) führten die beiden eine öffentliche Schlammschlacht. Die ehemalige GZSZ-Darstellerin litt Höllenqualen. Heute geht es ihr wieder richtig gut, doch offenbar fühlte sie sich damals schlechter als gedacht: Sie soll sogar Suizidgedanken gehabt haben.

Jasmin Weber und Adel Tawil
Andreas Rentz / Getty Images
Jasmin Weber und Adel Tawil

Das jedenfalls ließ ihr kürzlicher Facebook-Post "Ohne Euch wäre ich vielleicht nicht mehr hier" vermuten. Promiflash hat nun mit Jasmin darüber gesprochen. "Ich und Selbstmord? Das geht gar nicht. Ich liebe das Leben und dazu gehören nun mal der Tag und die Nacht, das Licht und die Dunkelheit. Im Gegenteil, ich kann vom Leben gar nicht genug kriegen", erklärt sie. Dann können die Fans ja beruhigt sein.

Jasmin Weber
PANCKOW,MICHAEL / ActionPress
Jasmin Weber

Offenbar ging es der Sängerin mehr darum, ihre Dankbarkeit ihren Anhängern gegenüber auszudrücken: "Die Sache ist, ohne meine treuen Fans und Supporter wäre ich wahrscheinlich in Los Angeles geblieben. Daher 'Ohne Euch wäre ich nicht mehr hier', dafür aber an einem anderen schönen Ort auf dieser wunderbaren Welt." Jasmin Tawil ist ganz eindeutig raus aus der dunklen Phase ihres Lebens und genießt es nun in vollen Zügen.

Jasmin Weber
WENN
Jasmin Weber