Tragische Nachrichten aus Hannover. Der gerade einmal 19-jährige Nachwuchsfußballer Niklas Feierabend verstarb am Sonntagmorgen infolge eines schweren Autounfalls.

Niklas Feierabend
Getty Images
Niklas Feierabend

Wie der Fußballverein Hannover 96 auf seiner Facebook-Seite bestätigt, ist der junge Profikicker in den frühen Morgenstunden mit Freunden verunglückt - gerade einmal drei Tage nach seinem 19. Geburtstag.

Niklas Feierabend
Getty Images
Niklas Feierabend

"Wir trauern um Niklas Feierabend. Am heutigen Vormittag haben wir die furchtbare Nachricht erhalten, dass unser 19 Jahre junger Stürmer heute in den frühen Morgenstunden bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Unser tiefstes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden vor allem seiner Familie und seinen Freunden und macht uns alle sehr betroffen. Alle Mitspieler, Trainer, Mitarbeiter, Fans und das gesamte Umfeld von Hannover 96 sind zutiefst geschockt. Niklas, wir wollen und werden Dich niemals vergessen", lauten die bewegenden Worte seiner ehemaligen Kollegen.

Niklas Feierabend
Getty Images
Niklas Feierabend

Laut Sport 1 kamen bei dem Autounfall, der sich nach Angaben der Polizei gegen 5:45 Uhr zwischen den Ortschaften Pattensen und Hiddestorf bei Hemmingen ereignete, zwei weitere Personen ums Leben. Der mit fünf Personen besetzte Opel Astra sei aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Niklas Feierabend
Getty Images
Niklas Feierabend