Wenn Mariah Carey (46) vor Publikum tritt, muss alles perfekt sein - nicht umsonst ist das Stimmwunder als Diva bekannt. Und trotzdem kann auch bei einem Auftritt von der Sängerin so einiges schief gehen. Zuletzt machte Mariah noch mit einer kuriosen Lap-Dance-Einlage von sich Reden, jetzt sorgt ein unangenehmes Erlebnis auf dem roten Teppich für neue Furore. Die 46-Jährige verlor vor versammelten Fotografen einfach ihren linken High Heel im Gehen.

Mariah Carey
ActionPress
Mariah Carey

Das Laufen auf superhohen Schuhen will eben doch gelernt sein, wie Mariah Carey nun am eigenen Leib erfahren musste. Als die Musikerin für die NBC Upfronts den roten Teppich in New York betrat, geschah das Grauen aller Frauen: Sie verlor den Halt in ihren Heels von Christian Louboutin und rutschte mit ihrer Netzstrumpfhose einfach aus dem Schuh! Der verschreckte Gesichtsausdruck im Gesicht der Blondine verriet, wie geschockt auch sie über den unerwarteten Zwischenfall war.

Mariah Carey
ActionPress
Mariah Carey

Doch wenn jemand ein Malheur wie dieses in den Griff bekommt, dann Mariah Carey. Dank der Hilfe ihrer zwei starken Security-Männer konnte die "We Belong Together"-Interpretin einem Sturz entgehen und mit einem galanten Schritt nach hinten ihren Plateau-Schuh wieder aufnehmen. Ein Red-Carpet-Desaster konnte sie so verhindern und den peinlichen Zwischenfall mit einem selbstbewussten Lächeln hinter sich lassen.

Mariah Carey
ActionPress
Mariah Carey

Ihr könnt euch an Mariahs Lap-Dance-Performance nicht erinnern? Dann helft eurem Gedächtnis mit diesem Clip auf die Sprünge.