Großes Jubiläum bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten! Da haben die Macher und Stars der Serie aber auch nichts anbrennen lassen. Tränen, Wut und Drama, für Fans und Mitverfolger der großen Inzest- und Mord-Storyline gab es anlässlich der 6000. Folge einiges zu sehen, das wurde ja auch seit Monaten ausgiebig beworben. Doch hat sich der Aufwand gelohnt? Wie kam GZSZ in Spielfilmlänge bei den treuen Fans an? Die Promiflash-Leser haben abgestimmt!

Janina Uhse, Eva Mona Rodekirchen, Linda Marlen Runge und Ulrike Frank
RTL / Philipp Rathmer
Janina Uhse, Eva Mona Rodekirchen, Linda Marlen Runge und Ulrike Frank

Knapp 8000 Personen haben an der großen Promiflash-Umfrage zur 6000. Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" teilgenommen - das allgemeine Empfinden ist relativ eindeutig. Ein Großteil der Serienfans fühlte sich von der extralangen GZSZ-Episode zum Ehrentag bestens unterhalten. Von 7940 Abstimmenden befanden 5591, also 70,4 Prozent: "Super, es war total spannend". 29,6 Prozent, also 2.349 Promiflash-Leser, hielten das Mega-Drama auf RTL für weniger gelungen.

Janina Uhse, Valentina Pahde, Anne Menden und Linda Marlen Runge
RTL / Philipp Rathmer
Janina Uhse, Valentina Pahde, Anne Menden und Linda Marlen Runge

Wenn dieses positive Ergebnis kein extra Grund zur Freude für Darsteller wie Janina Uhse ist? Wie sehr sich die hübsche Brünette auf die spannende Episode gefreut hat, könnt ihr euch im Videoclip am Ende des Artikels ansehen.

Janina Uhse und Ulrike Frank
RTL / Sebastian Geyer
Janina Uhse und Ulrike Frank