Es war DER Feiertag für alle GZSZ-Fans: Am Mittwoch lief endlich die 6000. Folge der Erfolgssoap und zog das treue Publikum in Spielfilmlänge in seinen Bann. Nicht nur die Zuschauer, auch ehemalige Darsteller fieberten mit der spannenden Story mit. Wer muss für den Mord an Frederic (Dieter Bach, 52) geradestehen? Während auch heute wieder alle gebannt vor dem Bildschirm saßen, um dieser Frage nachzugehen, freut sich Janina Uhse (26) über das positive Feedback zum Serienjubiläum.

RTL / Philipp Rathmer

Natürlich war das Jubiläum auch für den Cast der Soap ein besonderes Ereignis. So trafen sich viele Kollegen zum gemeinsamen Public-Viewing, um mit Jasmins (Janina Uhse) Schicksal mitzufiebern. Auch die Darstellerin der beliebten Rolle bangte mit ihrer Serienfigur mit. "Ich freue mich so sehr, dass die 6.000 Folge so gut bei euch angekommen ist. Das macht mich soooo glücklich", dankt sie ihren Facebook-Followern für die Unterstützung.

Jörn Schlönvoigt, Felix van Deventer und Daniel Fehlow
Instagram/ felixvandeventer19
Jörn Schlönvoigt, Felix van Deventer und Daniel Fehlow

Auf dem Social-Media-Bild hat sie das Grab-Kreuz von Frederic Riefflin in ihren Händen. Wandert also wirklich Jasmin für den Mord an ihrem Vater ins Gefängnis? Sicher ist, auch in den nächsten Tagen bleibt es bei GZSZ ungeheuer spannend. Schaut euch in unserem Clip an, warum die Soap seit so vielen Jahren die Fans vor den Fernseher lockt.

Janina Uhse und Ulrike Frank
RTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse und Ulrike Frank