Calvin Harris (32) sagte gerade seinen Auftritt beim "Hangout Fest" am Samstagabend ab. Der Sänger und Freund von Star Taylor Swift (26) war am Wochenende in einen schlimmen Autounfall verwickelt und musste daher direkt zwei Performances streichen.

Eine Quelle aus Calvins Umfeld berichtete TMZ, dass der Sänger seinen Auftritt abgesagt hatte, nachdem er vom Arzt untersucht wurde und kleinere Verletzungen festgestellt worden waren. Das Festival hatte den Sänger als Hauptact angekündigt. Bereits einen Auftritt in Vegas am Freitag musste er wegen des Crashs absagen.

Laut den ärztlichen Befunden leidet der Sänger noch an den Verletzungen des Unfalls vom Freitagabend, bei dem eine 16-jährige Fahranfängerin mit einem VW-Käfer auf die andere Straßenseite gekommen war. Das Auto, ein Cadillac SUV, in dem sich Calvin als Beifahrer befand, war mit dem Käfer zusammengestoßen. Eine Mitfahrerin des Teenies sei sogar aus dem Auto geschleudert worden und befinde sich derzeit mit einem Beckenbruch im Krankenhaus.

Wegen seiner Verletzungen musste Harris zwar ins Krankenhaus, verließ dies allerdings entgegen ärztlichen Rats schnell wieder, da es für ihn kein Einzelzimmer gab.

Calvin Harris hatte auch schon bessere Zeiten: Seht hier im Clip, wie schön der Sänger seinen Liebesurlaub verbrachte.

Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammy Awards 2010Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammy Awards 2010
Calvin Harris und Rita Ora bei den 56. Grammy Awards 2014Robyn Beck/Getty Images
Calvin Harris und Rita Ora bei den 56. Grammy Awards 2014
Kanye West und Taylor Swift bei den MTV Video Music Awards 2009Christopher Polk / Getty Images
Kanye West und Taylor Swift bei den MTV Video Music Awards 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de