In der letzen Woche wurde bei dem Profifußballer Marco Russ ein Tumor festgestellt. Die gute Nachricht: Es gibt Grund zu hoffen, denn der Kickerstar, der Kapitän von Eintracht Frankfurt ist, hat seine Operation am gestrigen Montag gut überstanden.

Bratic, Hasan / ActionPress

Nach der plötzlichen Schock-Diagnose ist Russ direkt operiert worden. Sein Trainer berichtete nach der OP gegenüber Bild, dass alles gut verlaufen sei und es bergauf gehe: "Er hat mir eine SMS geschrieben, dass er wohlauf ist", so Niko Kovac.

Marco Russ
Instagram / marco4russ
Marco Russ

Mit einem Instagram-Post meldete sich der Fußballer direkt aus dem Krankenhaus und feuerte seine Jungs bei dem gestrigen Spiel gegen den 1. FC Nürnberg an. Das Spiel gewann sein Verein dann auch noch, worauf der 30-Jährige sichtlich stolz war und sich bei seinem Team sehr emotional bedankte: "Danke Jungs!!! Totgeglaubte leben länger!! Auf Euch!!! Nie mehr 2. Liga. Danke für die tolle Geste der Mannschaft vor'm Spiel! Wir haben es zusammen geschafft!! Ich bin stolz auf euch!"

Marco Russ' Frau Janina und die gemeinsamen Kinder
Instagram / marco4russ
Marco Russ' Frau Janina und die gemeinsamen Kinder