Keine Frage, Bonnie Strange (29) weiß immer ganz genau, was in Sachen Mode so angesagt ist. Das schöne Allroundtalent modelt und hat sogar einen eigenen Laden. Gemeinsam mit YouTuberin Katharina Damm erklärt sie bei den OTTO Stylediaries jetzt, was diesen Sommer auf keinen Fall fehlen darf. Badeanzüge sind 2016 ein absolutes Must-have und können sogar im Alltag getragen werden.

Badeanzug vor Bikini, so lautet die Devise der schönen 29-Jährigen. Auch Katharina ist aufgefallen, dass die Einteiler aktuell total angesagt sind. Viele Mädels trauen sich aber immer noch nicht so richtig an Badeanzüge ran, Bonnie weiß, warum: "Ich glaube, dass Leute ein Problem mit Badeanzügen haben, weil sie sagen, mein Bauch wird nicht braun, ich bin am Strand, ich kann mich nicht richtig bräunen... Aber es sieht so schööön aus!"

Vor allem sind Badeanzüge nicht bloß für den Badeurlaub geeignet, auch im Alltag machen sie ganz schön was her. Ob zur Jeans, zum Wickelrock oder im Ausgeh-Look zur Leggins. In den Stylediaries zeigt Bonnie, wie man das Teil, das ursprünglich nur für Schwimmbad und Strandtag geeignet war, kombinieren kann.

Klickt euch in das angehängte Video und überzeugt euch vom alltagstauglichen Badeanzug-Style.

Mehr Fashion Trends & Tipps bei Stylediaries auf dem OTTO YouTube Fashion Channel!

Bonnie Strange auf der Maybelline Urban Catwalk Show Berlin
Brian Dowling/Getty Images
Bonnie Strange auf der Maybelline Urban Catwalk Show Berlin
Bonnie Strange bei den New Faces Awards
Matthias Nareyek/Getty Images
Bonnie Strange bei den New Faces Awards
Bonnie Strange auf der "Mercedes-Benz Fashion Week"
Andreas Rentz/Getty Images for IMG
Bonnie Strange auf der "Mercedes-Benz Fashion Week"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de