Die Taufe von Prinz Oscar war vor lauter schönen Bildern wirklich nicht zu überbieten. Der Täufling selbst war einfach herzallerliebst, auch wenn bei der kirchlichen Segnung ein paar Tränen kullerten. Seine Schwester Estelle (4) war putzig wie immer und dann gab es natürlich noch jede Menge eleganter Prinzessinnen zu bewundern. Ein Knirps war von der feierlichen Zeremonie jedoch wenig beeindruckt: Prinz Nicolas, der Sohn von Madeleine (33) und Chris (41) - er spielte seelenruhig mit einer Zahnbürste.

Gemütlich auf Papas Schoß sitzend kümmerte sich der kleine Royal vor allem um eins, sein Spielzeug. Das hielt er fest in den Händen und steckte er immer mal wieder in den Mund. Interessant: Bei dem faszinierenden Kinderaccessoire handelte es sich nicht etwa um ein Stofftier oder ein Spielzeugauto - nein, Nicolas beschäftigte sich ganz innig mit einer Zahnbürste.

Es braucht also offenbar gar nichts Extravagantes, um einen niedlichen Prinzen abzulenken. Nicolas mag seine Zahnbürste anscheinend so sehr, dass er sich noch nicht einmal am großen Tag seines Cousins davon trennen wollte. Na - so kam für den niedlichen Jungen wenigstens keine Langeweile auf!

Daniel, Estelle, Victoria, Oscar, Sylvia und Carl Gustaf von Schweden auf Schloss Solliden
Michael Campanella/Getty Images
Daniel, Estelle, Victoria, Oscar, Sylvia und Carl Gustaf von Schweden auf Schloss Solliden
Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil mit ihren Kindern Adrienne, Leonore und Nicolas
Michael Campanella/Getty Images
Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil mit ihren Kindern Adrienne, Leonore und Nicolas
Schwedische Königsfamilie zur Taufe von Prinzessin Adrienne
JONAS EKSTROMER/AFP/Getty Images
Schwedische Königsfamilie zur Taufe von Prinzessin Adrienne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de