In einem halben Jahr ist Schluss mit der Luxus-Bude! In den USA wird im November ein neuer Präsident gewählt und das heißt, Barack Obama (54) und seine Familie müssen aus dem Weißen Haus ausziehen. Die schönen Erinnerungen an die vielen Besucher wie kürzlich erst Star Wars-Liebling R2D2 werden sicher bleiben. Doch offenbar haben sie auch schon eine neue Bleibe im Visier - Allerdings soll die nur gemietet werden.

Barack Obama
Chip Somodevilla / Getty Images
Barack Obama

Weit weg führt der Umzug die Obamas wohl nicht. Der Präsident und seine Frau Michelle Obama (52) haben ganz in der Nähe ihres bald alten Zuhauses eine neue Bleibe gefunden. So kann die jüngste Tochter Sasha Obama problemlos ihren Highschool-Abschluss in der gleichen Schule in Washington machen, wie TMZ jetzt berichtet. Statt das Anwesen zu kaufen, hat sich Barack aber dazu entschieden, nur zur Miete dort zu wohnen. Da könnte natürlich spekuliert werden, ob der mächtigste Mann der Welt vielleicht vor hat, bald schon wieder weiterzuziehen.

Barack Obama bei einer Rede
pool/Getty Images
Barack Obama bei einer Rede

Auch wenn es nicht mehr das Weiße Haus ist, kann sich das neue Zuhause dennoch sehen lassen. Auf 760 Quadratmetern befinden sich ganze neun Schlafzimmer und achteinhalb Badezimmer - viel Platz für Besuch also.

Barack Obama
Funny or Die / Screenshot
Barack Obama

Erst kürzlich war Prinz Harry (31) bei den Obamas zu Gast und hat vor allem die First Lady für sich begeistern können, wie ihr im Clip seht.