Dass Barack (54) und Michelle Obama (52) nicht das durchschnittlich konservative Präsidentenpaar sind haben sie schon des Öfteren unter Beweis gestellt. So erlaubte sich das sympathische Paar vor Kurzem via Social Media einen witzigen verbalen Schlagabtausch mit niemand Geringerem als Queen Elizabeth II. (90) und ihrem Enkelsohn Prinz Harry (31). Nun haben die zwei bekennenden Musikliebhaber erneut ihre Anhänger zum Lachen gebracht, denn sie haben im Weißen Haus den internationalen Star Wars-Tag gefeiert.

Dafür haben sich die Obamas extra zwei Sturmtruppler und R2D2 ins Büro eingeladen. Der beliebte Film-Droide hat sogar eine spezielle Funktion eingebaut bekommen, er dient an diesem Tag nämlich als Jukebox. Das Herz der First Lady konnte R2 gleich im Sturm erobern, als er ihren aktuellen Lieblingssong "Uptown Funk" von Mark Ronson (40) und Bruno Mars (30) anspielt, zu dem sie sofort mit ihrem Mann das Tanzbein schwingt. Die beiden Stormtrooper schlossen sich dem tanzenden Duo an und so entstand ein witziges Video, welches auf der offiziellen Instagram-Seite des Weißen Hauses erschienen ist.

Wenn ihr euch selbst die kleine "Star Wars"-Party der Obamas anschauen wollt, findet ihr am Ende des Artikels den zugehörigen Clip.

Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Getty Images
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Getty Images
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de