Traurig, aber wahr: Mal wieder geht ein bekanntes Hollywood-Paar getrennte Wege. Taylor Swift (26) und Calvin Harris (32) sollen nach 15 Monaten ihre Beziehung beendet haben. Dabei wirkten die Zwei stets verliebt, denn noch vor wenigen Monaten posteten sie Knutsch-Pics aus dem Liebes-Urlaub. Wieso hat sich Calvin dann von Taylor getrennt?

Calvin Harris und Taylor Swift
Instagram/ Taylor Swift
Calvin Harris und Taylor Swift

"Sie waren sich nicht wirklich einig in ihrer Beziehung. Das ständige Herumtouren und Reisen hat dabei auch nicht wirklich geholfen. Es schien so, als seien sie mehr Freunde als Verliebte", meint eine Quelle gegenüber E! News. Hinzu komme, dass die beiden unterschiedliche Freundeskreise haben. Taylor hängt gerne mit ihrer berühmten Girl-Group rum, da scheint kein Platz für einen Mann zu sein.

Calvin Harris und Taylor Swift
SPW / Splash News
Calvin Harris und Taylor Swift

Die blonde Sängerin soll außerdem mehr Zuneigung von ihrem Liebsten erwartet haben. "Taylor war sehr enttäuscht von Calvin und sie hatte das Gefühl, dass er nicht für sie da ist. Die Beziehung hat nicht die Fortschritte gemacht, die sie sich gewünscht hat." Calvin habe das alles nicht ernst genug genommen und soll nicht wirklich für sie da gewesen sein, als sie ihn am allermeisten brauchte. Der DJ fokussiere sich lieber komplett auf seine Karriere, behauptet ein Insider gegenüber Hollywood Life.

Calvin Harris
WENN
Calvin Harris

Mehr zum Liebes-Pech der Sängerin erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.