Es ist die Schocknachricht des Tages: Taylor Swift (26) und ihr Freund Calvin Harris (32), der mit bürgerlichem Namen Adam Wiles heißt, sollen sich nach 15 Monaten getrennt haben. Angeblich soll der DJ bereits Monate zuvor das Interesse an der hübschen Blondine verloren haben, während die Sängerin noch auf einen Heiratsantrag hoffte.

Calvin Harris
Jason Kempin/Getty Images for iHeartRadio / Turner
Calvin Harris

"Adam mochte Taylor wirklich. [...] Taylor hat ihr Herz mehr in die ganze Sache gesteckt als er. Er hat das Interesse bereits vor einigen Monaten verloren, aber er hat wirklich versucht, die Beziehung nicht zu beenden", meint ein Insider gegenüber E! News. Es ist kaum zu glauben, dass der Musiker bereits lange zuvor mit dem Gedanken an Trennung gespielt haben soll, schließlich feierte das Paar noch im März seinen gemeinsamen Jahrestag und postete süße Knutsch-Fotos vom Strand.

Taylor Swift
WENN
Taylor Swift

Besonders Taylor soll das Beziehungsaus sehr zusetzen. "Sie ist am Boden zerstört und wünscht sich wirklich, dass er seine Meinung ändert", behauptet eine Quelle gegenüber dem Magazin HollywoodLife. Doch damit nicht genug, angeblich habe die junge Künstlerin immer gehofft, einen Antrag ihres Liebsten zu bekommen. "Taylor hat angefangen Calvin damit unter Druck zu setzen, sie zum Altar zu führen. Und da hat er dann gemerkt, dass er noch nicht bereit dazu war", meint die Quelle weiter.

Taylor Swift und Calvin Harris
WENN
Taylor Swift und Calvin Harris

Angeblich soll sich das Paar dennoch in Freundschaft getrennt haben. Ob die junge Schönheit mit dem Liebesaus schon vorher gerechnet hat? Erfahrt im folgenden Clip, mit welchen Promi-Boys Taylor auch kein Glück in Sachen Liebe hatte.