Früh übt sich, wer eine vorzeigbare Adelige werden will! Heute hat Prinzessin Leonore von Schweden (2) einen ganz wichtigen Tag vor sich. Der Mini-Royal wird zum allerersten Mal einen offiziellen Termin als Repräsentantin des Königshauses auf sich nehmen.

Prinzessin Leonore von Schweden
Brigitte Grenfeldt, Kungahuset.se
Prinzessin Leonore von Schweden

Die Tochter von Prinzessin Madeleine (33) und Chris O'Neill (41) muss heute beweisen, dass sie sich benehmen kann, wenn es darauf ankommt. Auf kungahuset.se, der Homepage des Königshauses, ist der Familien-Besuch in Gotland groß angekündigt. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen netten Ausflug. Gotland ist das offizielle Herzogtum von Leonore, die Zweijährige trägt demnach auch den Titel "Herzogin von Gotland" - und muss sich nun offiziell dort zeigen.

Prinzessin Leonore von Schweden
IPA/WENN.com
Prinzessin Leonore von Schweden

Der Plan für ihren ersten Termin auf ihrer Insel steht auch schon fest: Zuerst werden die Stallungen besichtigt, in denen das Pony untergebracht ist, welches das Mädchen von ihrem Herzogtum zur Taufe geschenkt gekriegt hat. Es ist das erste Mal, dass sie ihr Pferd namens "Haidi af Gotland" persönlich treffen darf. Danach wird sich die Familie ein leckeres Essen gönnen: Auf den Tisch kommen "Köttbullar", die Fleischbällchen, die vielen Fans des berühmten schwedischen Möbelhauses ein Begriff sein dürften. Die Kalorien werden dann mit einem Spaziergang zum Museum "Schiffe & Spaß" verbrannt. Da darf sich die Kleine austoben und spielen, bevor es wieder ab nach Hause geht. Klingt nach einen spannenden Tag für Leonore, oder?

Prinzessin Leonore von Schweden und Christopher O'Neill
ActionPress/ JACOVIDES-MOREAU / BESTIMAGE
Prinzessin Leonore von Schweden und Christopher O'Neill

In diesem Video zeigen wir euch, wie Leonore und ihre Schwester Estelle (4) beim letzten großen Event der Schweden-Royals allen die Show gestohlen haben.