Und schon wieder ist es passiert! Sänger Chris Brown (27) ist ausgerastet! Bereits vor wenigen Jahren verprügelte er seine damalige Freundin Rihanna (28). Bei einem Konzert in Cannes soll er nun einem Fan mit voller Wucht an den Kopf getreten haben.

Auf einem Video, das das Online-Portal TMZ veröffentlicht hat, wird deutlich, dass der Sänger seine Wut mal wieder nicht unter Kontrolle hatte. Der Clip zeigt, wie Chris bei einem Konzert über die Bühne läuft und ohne ersichtlichen Grund nach einem Mann im Publikum tritt. Er dreht sich daraufhin noch einmal um und geht einfach weiter. Brown scheint einfach nicht aus seinen Fehlern zu lernen!

Laut TMZ wisse man bisher noch nicht, wie es zu dem Vorfall kommen konnte. Doch das Opfer, Malek Mokrani, soll angeblich mit Kopf- und Nackenschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert worden sein. Er plane nun eine Anzeige gegen Brown zu erstatten.

Der Sänger scheint seine Aggressionen nicht im Griff zu haben! Erst kürzlich soll er einem Fan die Cappy geklaut haben, dieser verlange nun eine enorme Summe Schadensersatz.

Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de