Die Germany's next Topmodel-Gewinnerin Kim Hnizdo bekam seit ihrem Sieg in der elften Staffel eine Menge mediale Aufmerksamkeit. Und nicht nur das, denn das Model, das einst für die TV-Show eine Menge Haare lassen musste, kann mittlerweile einige Fernseh- und Radioauftritte vermerken. Doch jetzt hat sich die Blondine einen neuen großen Deal geangelt: Denn nachdem sie auf dem Titelbild der Cosmopolitan zu sehen war, folgte kürzlich das zweite Magazincover und darüber freute sie sich riesig!

Kim Hnizdo
Instagram / kim.topmodel.2016
Kim Hnizdo

Kim hat nämlich einen Job an Land gezogen, an dem ihr persönlich eine Menge liegt, denn der Pferdefreak durfte auf die Titelseite des Magazins Island Pferd. Darin ist sogar eine komplette Homestory über sie zu finden. Die Fans freuten sich ebenfalls riesig darüber und gratulierten zahlreich.

Kim Hnizdo
Instagram / kim.topmodel.2016
Kim Hnizdo

Für die Ex von Honey geht es seit dem großen Erfolg in dem beliebten TV-Format unter Modelmama Heidi Klum (43) so richtig voran. Seit der Staffel ist sie das Gesicht des "Opel Adam" und hatte gerade erst einen Auftritt im Radio bei "Antenne Frankfurt". Auch im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" war sie zu sehen und wurde kürzlich vom Bürgermeister ihrer Stadt in das "Goldene Buch" eingetragen.

Kim Hnizdo beim großen Finale von "Germany's next Topmodel 2016"
Matthias Nareyek/Getty Images
Kim Hnizdo beim großen Finale von "Germany's next Topmodel 2016"

Bei Kim geht es derzeit steil bergauf! Seht hier, wie es bei GNTM- Fata in Zukunft weitergehen wird.