Dass Patrick Cuninka (25) aktuell auf Wolke 7 schwebt, ist längst nicht mehr zu übersehen. Auf seinem Social Media-Kanal wimmelt es nur so vor Pärchen-Bildern mit seiner Liebsten Denise Temlitz. Eine dürfte von diesem Bachelorette-Bachelor-Liebes-Glück aber so ganz und gar nicht begeistert sein: Alisa Persch (28)! Erstmals meldete sich die Patrick-Ex jetzt in einem Interview zu Wort.

Patrick Cuninka und Alisa
Facebook/Alisa - Die Bachelorette 2015
Patrick Cuninka und Alisa

"Wir haben nach einiger Zeit gemerkt, dass es nicht passt", verriet die Bachelorette jetzt im Interview mit dem OK! Magazin im Bezug auf das plötzliche Liebes-Aus zwischen ihr und ihrem Auserwählten. Warum Patrick nach dem Finale der Dating-Show nicht nach Berlin gezogen ist und der Fernbeziehung ein für alle Male ein Ende gesetzt hat? "Wir beide waren nicht überzeugt. Ich denke, das ist der Grund, weshalb es letztendlich nie soweit gekommen ist, dass einer zu dem anderen zieht." Und das, obwohl Patrick auch diesen Schritt auf sich genommen hätte. Für sein neues Glück hat Alisa nur knappe, aber wohlwollende Worte übrig: "Dass er jetzt hoch kommt, ist gut für ihn. Fernbeziehungen sind auf Dauer keine Lösung."

Patrick Cuninka und Alisa
Instagram/ Patrick Cuninka
Patrick Cuninka und Alisa

Trotz den Erinnerungen, die Alisa und Patrick verbinden, scheinen sich die beiden mittlerweile so gar nichts mehr zu sagen zu haben. Und das, obwohl die Trennung erst wenige Monate zurückliegt. "Patrick kann machen und tun, was er möchte. Mich interessiert das Thema nicht mehr. Für mich ist die Sache abgehakt", so Alisa. Auch in der Hauptstadt wolle sie ihrem Ex eher aus dem Weg gehen, wie die Brünette erklärte: "Berlin ist groß. Ich denke nicht, dass wir uns über den Weg laufen werden." Damit dürfte dann wohl auch die Frage nach einem möglichen Liebes-Comeback beantwortet sein.

Patrick Cuninka und Denise Temlitz
Instagram / denise_temlitz
Patrick Cuninka und Denise Temlitz

Ob Patrick und Denise schon bald vor den Traualtar treten, seht ihr im Clip: