Zu jeder Fußball-Meisterschaft gehört auch ein offizieller Soundtrack. Dieses Jahr liefert David Guetta (48) mit "This One's For You" die passenden Rhythmen für die Sport-Party. Doch auch ein deutscher Künstler möchte es sich nicht nehmen lassen, einige Hits für die Fußball-Wochen zu liefern: Denn Heino (77) bringt nun ein komplettes Album mit Songs rund ums runde Leder heraus.

Heino
ActionPress / THÜRINGEN PRESS
Heino

Von "Allein bist Du nie" bis "54, 74, 90, 2010" sind alle Fußball-Hymnen auf der neuen Platte "Arschkarte" von Heino vertreten. "Ich bin ja Fußballverrückter. Und darum wollte ich ein paar Fußballtitel aufnehmen. Ein bisschen im Rockstil, ein bisschen laut. Wir wollen ja Party machen. Man muss das ja alles nicht so ernst nehmen", begründet er im Bild-Gespräch die Songauswahl. Damit liefert er nicht nur seinen persönlichen Soundtrack für die EM 2016, sondern entert sicherlich auch wieder die deutschen Charts.

Deutsche Fußballnationalmannschaft
eel-fotografie / ActionPress
Deutsche Fußballnationalmannschaft

Heino freut sich darüber, dass er mit seinem neuen Stil nun auch jüngere Leute begeistert. "Ich habe im Grunde immer für alte Leute gesungen, auch schon, als ich 25 war. Die sind nun schon alle weggestorben. Da musste ich mir neue Leute heranzüchten", philosophiert er über seine Fangemeinde. Mal sehen, ob es eine Heino-Version in diesem Jahr sogar ins Stadion schafft.

Heino
Bernd Ullrich/WENN.com
Heino