Sie ist wunderschön, erfolgreich und glücklich verliebt, trotzdem bleibt Alessandra Ambrosio (35) unverheiratet. In einem Interview erklärt das Model nun, warum es trotz acht Jahren Beziehung, einer Verlobung und zwei gemeinsamer Kinder noch immer nicht vor den Traualtar geht.

Alessandra Ambrosio
Ivan Nikolov/WENN.com
Alessandra Ambrosio

Er liebt sie, sie liebt ihn - er macht ihr einen Antrag, sie sagt ja - und dabei bleibt es wohl noch eine ganze Weile! Auf eine Hochzeit von Alessandra und ihres Liebsten Jamie Mazur (46), warten Fans des Paares bisher vergeblich. Der Grund dafür ist ziemlich simpel, wie die 35-Jährige jetzt in der deutschen Ausgabe der Cosmopolitan verrät: "Viele wundern sich, dass wir seit acht Jahren verlobt und noch immer nicht verheiratet sind. Das liegt einfach daran, dass wir keine Zeit zum Heiraten finden. Hochzeit hat keine Priorität in unserem Leben. Momentan ist alles perfekt so, wie es ist."

Alessandra Ambrosio
WENN.com
Alessandra Ambrosio

An mangelnder Romantik liegt es also nicht. Ganz im Gegenteil, Alessandra himmelt ihren Jamie nur so an: "Mein Verlobter ist mein Komplize. Wir müssen uns nur ansehen und wissen, was der andere denkt. Das ist das Schönste." Und das reicht den beiden eben - auch ganz ohne Trauschein!

Alessandra Ambrosio
WENN
Alessandra Ambrosio

Wie sexy die Zweifach-Mama sein kann, seht ihr im Clip.