Frischer Wind für die beliebte Daily Soap! Ab August wird Joana Schümer (46) bei GZSZ zu sehen sein und in der Rolle der Rosa Lehmann für ordentlich Wirbel sorgen. Sie kommt als Mutter von Chris (Eric Stehfest, 27), der erst kürzlich einen Serien-Bruder bekam, an den berühmten "Kollekiez" und wie der Sender ankündigt, wird es ein Serien-Sommer der großen Gefühle.

Joana Schümer
RTL / Per Czapala
Joana Schümer

Rosa ist eine smarte und attraktive Frau, die als gewiefte Investmentbankerin bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" schnell mit den Gerners aneinander gerät. An die Rolle ist Joana Schümer ganz klassisch über ein Casting gekommen - nach zweieinhalb Wochen bekam sie die ersehnte Zusage. Am GZSZ-Set fühlt sich die Schauspielerin richtig wohl, wie sie im RTL-Interview verrät: "Ich bin seit zwei Wochen dabei und es ist ganz schön aufregend. Ich habe sehr nette, hilfsbereite und lustige Kollegen - ein super eingespieltes Team und zwei tolle Spiel-Söhne an meiner Seite. Was will ich mehr?"

GZSZ-Szene mit Valentina Pahde, Joana Schümer und Eric Stehfest
RTL / Rolf Baumgartner
GZSZ-Szene mit Valentina Pahde, Joana Schümer und Eric Stehfest

Es klingt also ganz danach, als würde es bald wieder viele aufregende Storys für die Fans der Soap geben. Besonders zwischen Serien-Sohn Chris und Rosa wird wohl ein angespanntes Verhältnis herrschen - schließlich kann der mit Investmenthaien so gar nichts anfangen.

Eric Stehfest
Isa Foltin / Getty Images
Eric Stehfest

Auch einen GZSZ-Rückkehrer gibt es. Im folgenden Video erfahrt ihr erste Details zu Merlin Leonhardts Comeback.