Heute vor 40 Jahren gaben König Carl Gustaf von Schweden (70) und Königin Silvia von Schweden (72) sich in Stockholm das Ja-Wort. Am gleichen Tag wurde die gebürtige Deutsche auch zur Königin gekrönt. Für großes Aufsehen sorgte damals auch ihr Brautkleid - und das soll jetzt für alle öffentlich ausgestellt werden.

Königin Silvia und König Carl Gustaf bei ihrer Hochzeit 1976
IBL BILDBYRA AB / ActionPress
Königin Silvia und König Carl Gustaf bei ihrer Hochzeit 1976

Wie das schwedische Königshaus auf Facebook nun anlässlich des Jubiläums verkündete, wird es ab Herbst im Königlichen Palast von Stockholm eine Ausstellung geben, bei der fünf Hochzeitskleider zu sehen sind - die von Königin Silvia, Prinzessin Victoria (38), Prinzessin Madeleine (34), Prinzessin Sofia (31) und Prinzessin Lilian (✝97). Das langärmlige Dior-Kleid von Silvia hatte übrigens eine vier Meter lange Schleppe und war aus Brüsseler Spitze. Dazu trug das Royal-Oberhaupt ein Diadem, dass der französische Kaiser Napoleon seiner Frau Joséphine de Beauharnais einmal schenkte.

Königin Silvia von Schweden und Carl Gustaf
ActionPress/ IBL BILDBYRA AB
Königin Silvia von Schweden und Carl Gustaf

Auch mit einigen Krisen haben Silvia und Carl Gustaf doch wirklich schöne 40 Jahre Ehe hinter sich. Royal-Expertin Julia Melchior erklärte spot on news: "König Carl Gustafs wohl beste Entscheidung im Leben war es, Silvia zu heiraten. Sie ist sehr beliebt und meistert ihre Aufgaben schon immer ganz toll. Sie ist sehr verlässlich und lächelt Probleme einfach weg."

Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, Prinzessin Victoria und Prinzessin Madeleine von Schweden
Mattias Edwall / Kungahuset.se
Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, Prinzessin Victoria und Prinzessin Madeleine von Schweden

Seht im Video vier Fakten, die ihr noch nicht über Silvia wusstet.