Götz George starb völlig unerwartet im Alter von 77 Jahren. Promis und Fans sind bestürzt über das Ableben des Schauspielers. Doch Götz sprach bereits in einem Interview im Jahr 2012 ganz offen und ohne Ängste über seinen Tod.

Götz George am des Films "Schimanski - Schuld und Sühne" in Duisburg 2010
OHLENBOSTEL,GUIDO/ActionPress
Götz George am des Films "Schimanski - Schuld und Sühne" in Duisburg 2010

"Ich weiß, es ist nicht mehr lange. Aber ich kann mit dem Tod gut umgehen. Ich habe keine Angst davor. Ich war schon ein paar Mal tot", so der Akteur gegenüber dem Mediendienst teleschau. Der ehemalige Tatort-Komissar "Schimanski" hatte bereits eine riskante Herzoperation überlebt.

Götz George in seiner Rolle als "Schimanski" 2013
Hauter,Katrin/ActionPress
Götz George in seiner Rolle als "Schimanski" 2013

Doch Götz selbst hätte sich auch mit dem Tod abgefunden: "Dann wäre es eben so gewesen. Das Alter schenkt dir eine neue Dimension. Du siehst anders, du riechst anders, du reist anders. Das durchs Leben Hetzen, das ist vorbei. Aber natürlich frage ich mich: Wie lange kannst du das alles noch?", so Götz George (77) im Gespräch.

Götz George und Hannelore Elsner bei der Premiere von die Besondere Schwere der Schuld in Köln 2014
Adolph,Christopher/ActionPress
Götz George und Hannelore Elsner bei der Premiere von die Besondere Schwere der Schuld in Köln 2014

Leider hörte das Herz des Künstlers am 19. Juni 2016 auf zu schlagen. Den Deutschen bleibt er als einer der größten Schauspieler des Landes in Erinnerung.