Was vor einigen Jahren mit wenigen Followern begann, hat sich mittlerweile zu einem regelrechten Imperium entwickelt: Bibi Heinicke (23) gehört zu den wohl bekanntesten YouTuberinnen Deutschlands, zählt bereits mehr als 3.3 Millionen Abonnenten. Und auch Freund Julian Claßen (23) kann sich vor Fans kaum retten. Kein Wunder also, dass das Paar ziemlich zurückgezogen lebt.

Bibi Heinicke in ihrer neuen Wohnung
YouTube / Bibi Heinicke
Bibi Heinicke in ihrer neuen Wohnung

Erst kürzlich gaben Bibi und Julian im Rahmen einer ausgiebigen Room-Tour Einblick in ihre luxuriösen vier Wände, überraschten mit der pompösen Inneneinrichtung. Doch vor allem eines fiel auf: Die Räume wirkten dunkel, die Jalousien waren fast gänzlich herunter gelassen. "Wir mussten leider die Rollläden ein Stück runter machen, wegen unserer Privatsphäre", offenbarte die quirlige Blondine im Laufe des Clips. Und auch der Bildausschnitt auf der Dachterrasse war genau bemessen. Da wurde Kameramann Julian vor besondere Herausforderungen gestellt: "Jetzt muss ich aufpassen mit dem Ausblick", erklärte er immer wieder.

Bibi Heinickes und Julian Claßens Terrasse
YouTube / Bibi Heinicke
Bibi Heinickes und Julian Claßens Terrasse

Muss sich das beliebte Paar tatsächlich vor seinen Anhängern schützen? Verständlich, dass sie ihre neue Wohnung zu ihrem ganz persönlichen Rückzugsort machen wollen. Und bei der Offenbarung ihrer Nachbarschaft würden sie wohl oder übel einen riesigen Fan-Ansturm auslösen.

Patrick Hoffmann/WENN.com

Die Gestaltung und Einrichtung ihrer neuen Bude hat für reichlich Diskussionen gesorgt. Sind Bibi und Julian einfach zu protzig? Erste Fan-Stimmen und die luxuriösesten Details ihres Heims seht ihr im Clip: