Diesem Spiel haben sowohl die deutschen als auch die italienischen Fans entgegengefiebert. Heute Abend ist es endlich so weit und es wird sich entscheiden, ob die Deutsche Fußballnationalmannschaft oder die Squadra Azzurra ins Halbfinale der EM 2016 einziehen. Doch das Spiel begann schon mit einer bitteren Niederlage für Deutschland: Sami Khedira (29) musste verletzt vom Platz!

Sami Khedira nach EM-Spiel 2016 Nordirland gegen Deutschland
DeFodi / ActionPress
Sami Khedira nach EM-Spiel 2016 Nordirland gegen Deutschland

Er konnte dieses Match vermutlich kaum erwarten. Doch für Sami Khedira war alles schon nach weniger als 15 Minuten vorbei. Der Profi-Kicker verletzte sich in einem Ausmaß, dass es ihm nicht mehr möglich war, weiterzuspielen. Die Mannschaftsärzte behandelten Sami noch auf dem Rasen, doch der zeigte schon kurz darauf an: Es geht nicht mehr weiter!

Sami Khedira bei der Fußball-EM 2016 auf dem Rasen
Sport Moments / ActionPress
Sami Khedira bei der Fußball-EM 2016 auf dem Rasen

Stattdessen kam Kapitän Bastian Schweinsteiger (31) zum Einsatz und hat jetzt wieder die Chance, sein Team eine Runde weiter zu schießen. Hoffentlich gelingt es ihm gemeinsam mit Mats Hummels (27), Thomas Müller (26) und Co. das Team von Joachim Löw (56) ins Halbfinale zu ballern. Dann hätte auch Sami trotz allem einen Grund zum Feiern!

Bastian Schweinsteiger
ActionPress
Bastian Schweinsteiger

Seht im folgenden Video, wie die DFB-Elf ihre EM-Freizeit verbringt.