Drei Jahre ist es bereits her, dass Wladimir Klitschko (40) um die Hand seiner wunderschönen Freundin Hayden Panettiere (26) angehalten hat. Über Nachwuchs durften sich die beiden zwar schon freuen, eine Traumhochzeit blieb bislang aber aus. Nachdem die Blondine in den letzten Wochen des Öfteren ohne Ring gesichtet wurde, spekulierten Fans bereits über ein mögliches Liebes-Aus. Jetzt setzte Hayden ein klares Statement gegen die Gerüchte.

Hayden Panettiere in New York City
Splash News
Hayden Panettiere in New York City

Sind sie oder sind sie nicht? Nach wochenlangen Munkeleien um ein mögliches Liebes-Aus meldete sich die Schauspielerin in den sozialen Netzwerken zurück, um über ihren Beziehungsstatus aufzuklären. Zu einem Foto, das sie jetzt per Twitter mit ihren Fans teilte und das sie gemeinsam mit Tochter Kaya und dem Boxer zeigt, schrieb sie: "Fehlende Ringe bedeuten nicht das Ende einer Beziehung. Ich fühle mich gesegnet, so eine wunderbare Familie zu haben." Wenn das kein eindeutiges Zeichen FÜR die andauernde Liebe des Paares ist.

Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere in der Sonne
Twitter / Hayden Panettiere
Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere in der Sonne

Zuletzt musste sich die US-Amerikanerin erneut wegen ihrer postpartale Depression behandeln lassen. Und auch das "Nashville"-Serien-Aus dürfte ihr ziemlich zugesetzt haben. Wie schön, dass sie trotzdem noch immer eine starke Schulter zum Anlehnen hat.

Wladimir Klitschko und Tochter Kaya am Strand
Twitter / Hayden Panettiere
Wladimir Klitschko und Tochter Kaya am Strand