Ihre Liebe für ihren australischen Verlobten geht durch den Magen UND unter die Haut. Miley Cyrus (23) hat sich kurz vor der angeblichen Hochzeit mit ihrem Schatz aus Down Under, Schauspieler Liam Hemsworth (26), ein neues Tattoo stechen lassen. Ihren Arm ziert jetzt ein Gläschen Vegemite.

Liam Hemsworth und Miley Cyrus in New York City
247PAPS.TV / Splash News
Liam Hemsworth und Miley Cyrus in New York City

In einem Interview mit Sunday Style berichtete Liam Hemsworth kürzlich, sich als Kind quasi von dem weltberühmten salzig-bitteren Brotaufstrich aus Australien ernährt zu haben. Bis heute stehe der Schauspieler auf Toasts mit Vegemite. Ihrem Liebsten zu Ehren hat sich Miley Cyrus jetzt ein Glas davon auf ihrem Arm tätowieren lassen, ein Foto davon veröffentlichte ihr Tätowierer Dr Woo aus Los Angeles jetzt auf seiner Instagram-Seite. Dass die Sängerin ihre Haut am allerliebsten mit schrägen Bildchen mit besonderer Bedeutung verziert, ist kein Geheimnis, und so ist es auch kein Wunder, dass der neueste Liebesbeweis an ihren Liam eben das Abbild einer Paste aus konzentriertem Hefeextrakt ist. Läuft inzwischen ja wie geschmiert bei den beiden!

Liam Hemsworth auf Promotiontour für "Independence Day 2: Wiederkehr" in Berlin
WENN
Liam Hemsworth auf Promotiontour für "Independence Day 2: Wiederkehr" in Berlin

Mileys und Liams Beziehung hat bekanntermaßen aber auch ihre Tiefen erlebt. Nachdem das Paar sich im Jahr 2013 nach vier Jahren Liebe und davon einem Jahr Verlobung getrennt hatte, fand es 2015 schließlich wieder zueinander und erneuerte damit auch sein Eheversprechen. Wie wild damals spekuliert wurde, seht ihr im Video am Ende des Artikels.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Splash News
Miley Cyrus und Liam Hemsworth