Katrin (Ulrike Frank, 47) und Gerner (Wolfgang Bahro, 55) verstehen sich in der letzten Zeit wieder blendend. Die beiden GZSZ-Kultfiguren sind schon durch so manche Höhen und Tiefen gegangen und loyal waren sie sich gegenüber ganz und gar nicht. Im Gegenteil: Beide waren schon kurz davor, das Leben des anderen zu zerstören. So hat zum Beispiel Gerner bereits die gemeinsame Tochter entführt und sie in die Schweiz verschleppt. Anderseits hilft er Katrin aber auch immer wieder aus der Klemme, die beiden verbindet eine wahrhafte Hassliebe.

Ulrike Frank mit ihrer Serien-Tochter
RTL / Rolf Baumgartner
Ulrike Frank mit ihrer Serien-Tochter

Seitdem Katrin die schrecklichen Folgen des Inzest-Skandals überwunden hat, ist ihre Beziehung zu Gerner wieder so gut, wie sie ganz am Anfang einmal war. Damals hatten die beiden eine Affäre und möglicherweise haben sie sich wirklich sogar einmal geliebt. Bei Gerner kommen immer wieder Gefühle für die unnahbare Geschäftsfrau auf, doch die scheint diese nicht zu erwidern.

Wolfgang Bahro und Ulrike Frank
RTL / Rolf Baumgartner
Wolfgang Bahro und Ulrike Frank

Trotzdem kommt Katrin ganz schön ins Schwanken, als Gerner ihr einen Heiratsantrag macht. Sollten die beiden tatsächlich heiraten? Oder stimmt das Sprichwort, dass Aufgewärmtes nie besser schmeckt? Was sagt ihr zum möglichen Liebes-Comeback von Gerner und Katrin? Stimmt jetzt ab in unserem Voting.

Katrin Flemmin (Ulrike Frank) und Jo Gerner (Wolfgang Bahro)
RTL / Rolf Baumgartner
Katrin Flemmin (Ulrike Frank) und Jo Gerner (Wolfgang Bahro)

Sollten Katrin und Gerner wieder heiraten?

  • Auf jeden Fall, die beiden passen einfach perfekt zusammen
  • Nein, was soll das?! Die Autoren sollen sich lieber etwas Neues einfallen lassen
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 704 Auf jeden Fall, die beiden passen einfach perfekt zusammen

  • 197 Nein, was soll das?! Die Autoren sollen sich lieber etwas Neues einfallen lassen