Bei GZSZ hat Katrin Flemming (Ulrike Frank, 47) gerade eine Menge durchgemacht. Ihre Tochter Jasmin (Janina Uhse, 26) verliebte sich unwissend in den eigenen Vater, in einem Streit wollte Maren (Eva Mona Rodekirchen, 40) Katrin helfen und erschlug diesen dabei. Ein Drama, das einen Rattenschwanz an kleinen Dramen mit sich zog. Doch jetzt kann Katrin endlich aufatmen und den Tod von Frederic (Dieter Bach, 52) hinter sich lassen. Einer, der ihr während der ganzen Zeit zur Seite stand, war Jo Gerner (Wolfgang Bahro, 55) und genau der möchte jetzt ganz offiziell eine gemeinsame Zukunft mit Katrin.

Katrhin (Ulrike Frank) im Verhörzimmer bei GZSZ
RTL / Sebastian Geyer
Katrhin (Ulrike Frank) im Verhörzimmer bei GZSZ

+++Achtung Spoiler+++
Gerner möchte mit Katrin gerne wieder eine Familie sein. Schon einmal heirateten die beiden aus Vernunft. Für den Anwalt kein Grund, den gleichen Fehler nicht noch einmal zu machen. Für das Wohl der gemeinsamen Tochter Johanna hält er tatsächlich um Katrins Hand an. Die ist völlig hin und hergerissen. Vor allem, als dann auch noch ihre einstige Liebe Bommel (Merlin Leonhardt, 27) ganz plötzlich wieder auftaucht. Deswegen entscheidet sich Katrin vorerst gegen eine Ehe mit Gerner. Doch dann erfährt sie etwas von Bommel, dass sie doch wieder in die Arme von Gerner treibt.

Eva Mona Rodekirchen, Linda Marlen Runge, Dieter Bach und Ulrike Frank
RTL / Rolf Baumgartner
Eva Mona Rodekirchen, Linda Marlen Runge, Dieter Bach und Ulrike Frank

Mehr Details zur Rückkehr von Merlin könnt ihr euch im Clip am Ende des Artikels anschauen.

Jo Gerner (Wolfgang Bahro) mit Katrin (Ulrike Frank) im Krankenhaus
RTL / Rolf Baumgartner
Jo Gerner (Wolfgang Bahro) mit Katrin (Ulrike Frank) im Krankenhaus