Ihre Karriere startete als junges Model, mittlerweile startet sie aber auch auf der großen Leinwand voll durch: Cara Delevingne (23). Im August kommt ihr neuer Film Suicide Squad in die Kinos. In dem Actionstreifen spielt die Blondine an der Seite von echten Hollywoodstars, wie Will Smith (47), Margot Robbie (26), Jared Leto (44) und Ben Affleck (43), die Comicfigur Enchantress - um an diese zu kommen, hat Cara einiges getan.

Cara Delevingne als "Enchantress" auf dem Empire-Cover
Empire Magazine
Cara Delevingne als "Enchantress" auf dem Empire-Cover

Von Regisseur David Ayer (48) bekam sie eine verrückte Aufgabe gestellt: "Eines der ersten Dinge, die David zu mir gesagt hat, war: 'Geh in den Wald, aufs Land, bei Vollmond - nackt und verstehe, wie es sich anfühlt.' Darauf habe ich nur geantwortet: 'Das ist total furchterregend. Okay, ich mach's", offenbart die 23-Jährige gerade in einem Interview mit Sci-Fi Now. Hört sich ziemlich skurril an, oder?! Der gruselige Ausflug scheint sich aber gelohnt zu haben, immerhin konnte Cara die Rolle der Superschurkin letztendlich absahnen.

Cara Delevingne bei den MTV Movie Awards 2016
Brian To/WENN.com
Cara Delevingne bei den MTV Movie Awards 2016

Wie sie sich darin schlägt? Davon können sich Fans in Deutschland ab dem 18. August 2016 ein Bild machen. Dann läuft "Suicide Squad" in den Kinos an!

Cara Delevingne bei der Vernissage der "Jonathan Yeo Portraits"-Ausstellung in Hillerod, Dänemark
Schiller Graphics/Getty Images
Cara Delevingne bei der Vernissage der "Jonathan Yeo Portraits"-Ausstellung in Hillerod, Dänemark

Cara hat es faustdick hinter den Ohren. Schon als Kind war sie ganz schön frech. Im angehängten Clip am Ende des Artikels erfahrt ihr, warum!