Das Landei Lolle in Berlin. Es war eine der Kultserien im deutschen Fernsehen. Doch nach vier Staffeln war 2005 Schluss. Jetzt feiert die beliebte Vorabendserie "Berlin, Berlin" auf der Kinoleinwand ihr Comeback. Lolle-Darstellerin Felicitas Woll (36) sprach mit Promiflash über das neue Projekt und wie sehr sie sich darauf freut.

Felicitas Woll, deutsche Schauspielerin
WENN
Felicitas Woll, deutsche Schauspielerin

Für die 36-Jährige ist der Film "eine ganz große Herzenssache"."Die Serie hat mir das Laufen beigebracht in diesem Beruf", so Felicitas dankbar. Auf die Frage hin, ob der Film anders wird als die Serie, hielt sich die Schauspielerin bedeckt: "Ich habe noch nicht einmal das Drehbuch gelesen". Doch sie könnte sich vorstellen, dass es nach zwölf Jahren für den Drehbuchautor David Saifer schwierig sein könnte, eine ganz neue Geschichte daraus zu entwickeln. Jedoch fügte die gebürtige Hessin hinzu: "Wir sind alle älter geworden, sodass man nicht direkt dort anschließen kann, wo die Serie vor ein paar Jahren aufgehört hat." Man müsse etwas Eigenes daraus machen, fügt die Hauptdarstellerin im Promiflash-Interview hinzu.

Felicitas Woll bei einem Event in Hamburg
Schultz-Coulon/WENN.com
Felicitas Woll bei einem Event in Hamburg

Dass es funktionieren kann über die Serie auf die Leinwand zu gehen, hat der Kinoerfolg der ARD-Vorabendserie Türkisch für Anfänger bewiesen. Auf den Kinostart müssen sich die Fans allerdings noch etwas gedulden, aber es wird mit Sicherheit wieder sehr chaotisch, romantisch und humorvoll in der Hauptstadt zugehen.

Felicitas Woll
Eva Napp/WENN.com
Felicitas Woll