Mario Götze (24) hängt das Trikot des Rekordmeisters FC Bayern an den Nagel und verlässt München in Richtung Ruhrpott: Er kehrt zu seinem alten Team, Borussia Dortmund, zurück! Doch dieser Vereinswechsel ist alles andere als unproblematisch. Der Profi-Fußballer wendet sich deshalb in einem öffentlichen Statement an seine früheren Fans und entschuldigt sich für sein Verhalten in der Vergangenheit!

Mario Götze und Henrikh Mkhitaryan beim DFB-Pokalfinale
DeFodi/ActionPress
Mario Götze und Henrikh Mkhitaryan beim DFB-Pokalfinale

Schon 2001 kickte Mario Götze als Nachwuchshoffnung für Dortmund, bevor er sich dort zum absoluten Star entwickelte. Dass er sich vor drei Jahren jedoch dafür entschied, nach München zu gehen, löste eine Welle der Empörung aus. Viele Fans warfen ihm vor, sich zu verkaufen und seinem Stammverein nur des Geldes wegen den Rücken zu kehren. Die Wut war so groß, dass Auswärtsspiele für den Ex-BVB-Liebling zum Spießrutenlauf wurden: Er wurde bepöbelt und ausgepfiffen. Jetzt die überraschende Wende: Götze will tatsächlich zu seinem alten Verein zurückkehren! Wie hart diese Entscheidung für ihn war, erklärte er auf Facebook: "Drei Jahre später und mit inzwischen 24 Jahren, blicke ich mit anderen Augen auf meinen damaligen Entschluss. Ich kann deshalb gut verstehen, dass ihr meine Entscheidung nicht nachvollziehen konntet. Heute würde ich sie so auch nicht mehr treffen", so die Worte des Sportlers.

Mario Götze beim Spiel Borussia Dortmund - FC Augsburg
DeFodi/ActionPress
Mario Götze beim Spiel Borussia Dortmund - FC Augsburg

Götze zeigt klare Reue. Doch werden seine Ex-Anhänger, die ihm seinen Wechsel so übel genommen haben, verzeihen? Dem Sportstar ist bewusst, dass er sich nun erst einmal beweisen muss, um die Fan-Herzen zurückzuerobern. "Wenn ich nun den sicher nicht leichten Weg zurück in meine Heimat Dortmund gehe, möchte ich versuchen, alle Menschen - gerade auch die, die mich nicht mit offenen Armen empfangen - durch Leistung zu überzeugen", heißt es in dem Post.

Mario Götze
Facebook / Mario Götze
Mario Götze

Ob ihm das wohl gelingt? Ein paar Wochen müssen sich alle Fußballfans noch gedulden, dann ist die Sommerpause vorbei und die neue Saison startet. Am 27. August tritt Mario Götze dann zum ersten Mal wieder im gelb-schwarzen Trikot im Signal Iduna Park für sein neues altes Team in einem regulären Bundesliga-Spiel an.

Wie Ann-Kathrin Brömmel (26) ihren Liebsten bei seiner Karriere unterstützt, zeigen wir euch in diesem Video.