Ganz schön traurig! Rocco Stark (30) hat vor wenigen Tagen seine geliebte Oma verloren. Jetzt nimmt der Vater einer dreijährigen Tochter auf seinen sozialen Netzwerken rührend Abschied von seiner Großmutter.

Rocco Stark mit Oma vorm Holocaust-Mahnmal
Instagram/Rocco Stark
Rocco Stark mit Oma vorm Holocaust-Mahnmal

Auf Instagram postet der Ex-Freund von Angelina Heger (24) ein Video. Bedrückt liegt er auf der Couch und schaut dabei betrübt in seine Handykamera. Dabei singt er das herzzergreifende Lied von Andreas Gabalier (31) "Amoi seg ma uns wieder" (Einmal sehen wir uns wieder). Diesem emotionalen Video fügt der Sohn von Uwe Ochsenknecht (60) bei: "Oma, morgen ist dein letzter großer Auftritt, dein Tag!" Abschließend schreibt er: "Ich freue mich auf dich! Das Lied habe ich für dich morgen herausgesucht." Wow, ganz schön stark von Rocco. Es scheint, dass der Schauspieler sehr gefasst mit dem Verlust seiner Oma umgeht.

Rocco Stark mit seiner Oma
Instagram/Rocco Stark
Rocco Stark mit seiner Oma

Dem Statement zufolge findet heute die Beerdigung statt und Roccos Songauswahl dafür wird seiner Oma mit Sicherheit einen rührenden Abschied bereiten.

Rocco Stark  EIS!-Party im Berliner Soho House 2016
Matthias Nareyek / Getty Images
Rocco Stark EIS!-Party im Berliner Soho House 2016

Am Ende des Artikels könnt ihr euch im Video anschauen, was Rocco zum Liebeswirrwarr mit Ex-Freundin Angelina Heger beim VIP Screening von "Star Trek Beyond" in Berlin gegenüber Promiflash zu sagen hatte.