Als Mitglied der einflussreichen Getty-Familie, die im 20. Jahrhundert in die Petroleum-Industrie involviert war, hat es Balthazar Getty (41) an nichts gemangelt. Seine Ehefrau Rosetta und die drei gemeinsamen Mädchen Grace, Violet und June Catherine sollten sein Leben noch komplett machen. Doch der 41-Jährige wollte offenbar noch mehr, ging eine Affäre mit Sienna Miller (34) ein. Und obwohl seine Frau deswegen mit ihm Schluss gemacht hat, behauptet Balthazar jetzt, dass der Seitensprung seine Ehe gerettet hat.

Rosetta und Balthazar Getty beim "Butterfly Ball" 2016
Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Rosetta und Balthazar Getty beim "Butterfly Ball" 2016

2008 sind Bilder des Schauspielers aufgetaucht, auf denen er mit einer halbnackten Sienna in Italien zugange war. Nachdem Rosetta die Fotos gesehen hatte, verließ sie Balthazar für vier Jahre. Mittlerweile hat das Paar aber wieder zueinander gefunden. In gewisser Weise ist das Bandmitglied von "Ringside" deswegen seiner kurzen Liaison mit der Blondine dankbar. "Wenn du nicht fällst, kannst du nicht wieder wachsen", äußerte er diesbezüglich im Interview mit dem Evening Standard.

Balthazar Getty beim "Butterfly Ball" in Los Angeles
Splash News
Balthazar Getty beim "Butterfly Ball" in Los Angeles

Heute angesprochen auf seine liebestolle Leichtsinnigkeit von damals, betonte der Amerikaner, dass es eine uralte Geschichte sei, die in einem anderen Leben passiert wäre. Seine Ehe soll heute stärker denn je sein, das Glück zwischen ihm und Rosetta wieder neu entfacht.

Rosetta und Balthazar Getty in Los Angeles
Chris Weeks / Getty Images
Rosetta und Balthazar Getty in Los Angeles