Wie peinlich! Eigentlich wollte Stefan Effenberg (47) in der ZDF-Show "Quiz Champion" sein gutes Allgemeinwissen unter Beweis stellen. Doch das ging ziemlich nach hinten los. Die Tatsache, dass er an einer Frage scheiterte, ist allerdings nicht das Malheur - passiert! Vielmehr geht es darum, dass es sich ausgerechnet um eine Fußball-Frage handelte.

Claudia Effenberg und Stefan Effenberg
Getty Images
Claudia Effenberg und Stefan Effenberg

Diesen TV-Auftritt am Samstagabend hat Stefan Effenberg sich bestimmt anders vorgestellt. Als er zum Themengebiet Sport befragt wurde, war er sicher noch guter Dinge, die Antwort ohne weiteres zu wissen - immerhin ist er ein ehemaliger DFB-Profi und trainierte den Verein SC Paderborn 07. Sein Fußball-Wissen müsste also eigentlich lückenlos sein. Die Frage "Welche dieser Angaben sind für die Größe eines Spielfelds in der Fußball-Bundesliga laut Regelwerk als einzige erlaubt?" warf Effenberg dann aber aus der Bahn. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Sport-Experte sich so blamiert. 2013 wusste Sportreporter Waldemar Hartmann (68) bei Wer wird Millionär nicht, dass die Deutsche Nationalmannschaft bereits im eigenen Land einen WM-Titel holte.

Stefan Effenberg
Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images
Stefan Effenberg

"Es könnte alles sein!", erklärte der Sportler nur und loggte irgendeine Antwort ein - und lag falsch. Das Regelwerk des DFB wird sich der Mann von Claudia Effenberg (50) nun wahrscheinlich noch einmal ganz genau durchlesen.

Stefan Effenberg
ActionPress
Stefan Effenberg

Erfahrt im folgenden Video, was das Ehe-Geheimnis von Claudia und Stefan Effenberg ist.