Was ist denn auf einmal in "Sportschau"-Urgestein und Fußball-Fachmann Waldemar Hartmann (65) gefahren? Bei der Promi-Ausgabe von Wer wird Millionär fungierte er als Telefonjoker für Lena Gercke (25) und versagte kläglich - bei einer Fußball-Frage!

Es war die 64.000 Euro-Frage. Fußball. Das Grauen für Supertalent-Jurorin Lena Gercke und ihren Jury-Kollegen Guido Maria Kretschmer (48). Günther Jauch (57) wollte wissen, welche Nationalmannschaft noch nie im eigenen Land Weltmeister wurde. Dafür hatte sich das Team den Sport-Fachmann als Joker geholt. Zur Auswahl standen Brasilien, Deutschland, Argentinien und Frankreich und Waldi antwortete: "Da gibt’s ja nur eins. Deutschland hat natürlich im eigenen Land keine WM gewonnen. Noch nie im eigenen Land. Wir haben ja einen dritten Platz im Jahr 2006 gemacht, und das war die einzige, die wir gespielt haben." Wie bitte!? Hatte nicht der Bomber der Nation, Gerd Müller, höchstpersönlich die deutsche Fußballnationalmannschaft zum Weltmeister gemacht? Und das in München!?

Peinlich, peinlich für einen Sport-Experten, der seine journalistische Laufbahn im Jahr 1970 begann! Das Model und der Designer setzten jedenfalls dank des Publikums, welches sie ebenfalls noch befragten, nicht auf das von Waldemar Hartmann angepriesene falsche Pferd und gewannen am Ende 125.000 Euro.

Günther JauchRTL / Frank Hempel
Günther Jauch
Waldemar HartmannWENN
Waldemar Hartmann
Lena GerckeWENN
Lena Gercke


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de