Neuer Lebensabschnitt, neue Frisur - dem Motto scheint nun auch Angelina Heger (24) zu folgen. Nachdem die Liebeslichter zwischen ihr und On-Off-Lover Rocco Stark (30) ein für alle Mal erloschen sein dürften, wagte die Neu-Brünette kurzerhand einen radikalen Schritt. Sie trennte sich von ihrer geliebten Mähne! Wie gut, dass Angie alles tragen kann.

Angelina Heger beim Raffaello Summer Day 2016 in Berlin
Action Press / Coldrey, James
Angelina Heger beim Raffaello Summer Day 2016 in Berlin

Lange Mähne, wunderbar gepflegt: Genauso kennt man Angelina Heger. Damals noch unschuldig blond unterzog sich die Berlinerin vor einigen Monaten einer Komplett-Verwandlung und tauchte ihre geliebten Goldsträhnchen in den brünetten Farbtopf. Braun sind ihre Haare zwar immer noch, dafür wagte sich der TV-Star an die Schere, wie sie mit einem Foto auf ihrem Snapchat-Account dokumentierte. Neuerdings folgt die quirlige Ex-Bachelor-Teilnehmerin dem Longbob-Trend, der derzeit auch von Hollywood-Stars und Musikern ziemlich gefeiert wird. Und was soll man sagen, tatsächlich kann sie auch mit kurzen Haaren punkten. Seht ihr das genauso? Stimmt im Voting ab!

Angelina Heger bei einer Filmpremiere in Berlin
Getty Images / Andreas Rentz
Angelina Heger bei einer Filmpremiere in Berlin

Momentan scheint bei ihr endlich wieder das persönliche Wohl im Mittelpunkt zu stehen. Was die Schönheit in den letzten Monaten im Bezug auf ihre gescheiterte Beziehung mit Ex-Freund Rocco durchmachen musste, seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Angelina Heger auf einem Premierenabend
Facebook / Angelina Heger
Angelina Heger auf einem Premierenabend

Wie gefällt euch Angelinas neuer Look?

  • Sehr gut, der neue Haarschnitt wirkt echt modern
  • Überhaupt nicht! Zu Angelina gehört eine Wallemänhe
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 970 Sehr gut, der neue Haarschnitt wirkt echt modern

  • 220 Überhaupt nicht! Zu Angelina gehört eine Wallemänhe